Kontakt aufnehmen
Themen Suche Navigation
Kontakt

SUEZ plant flächendeckende Aufbereitung von Gülle und Biogasgärresten

Dass Gülle und Biogasgärreste umweltschonend aufbereitet werden können, testet SUEZ Deutschland seit Mitte des Jahres erfolgreich. Mehrere Wochen lang prüfte das Unternehmen in seiner Pilotanlage im sachsen-anhaltischen Zorbau das vom Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB entwickelte BioEcoSIM®-Verfahren. Nach erfolgreichem Abschluss bereitet der Recycling-Experte jetzt einen flächendeckenden Rollout des Betriebs großtechnischer Aufbereitungsanlagen vor.

Pressekontakt

Louisa Jansky
Pressesprecherin SUEZ Deutschland

T: +49 2236 377 307
E: louisa.jansky@suez.com

Kontakt aufnehmen