Kontakt aufnehmen
Themen Suche Navigation
Kontakt

Sortierung

Vollautomatische Abfalltrennung

Die Sortierung ist die entscheidende Vorstufe zum Recycling. Denn hier werden aus verschiedenen Abfallfraktionen gezielt Wertstoffe aussortiert, die dann sortenrein in den Recyclingprozess gehen können.

Und genau hier setzen wir an: Unser Ziel bei SUEZ ist, möglichst viele Abfälle aus dem „Gelben Sack“ zu recyceln. Dazu betreiben wir Hochleistungssortieranlagen, die mit modernster Technik die einzelnen Wertstoffe separieren. Ganz gleich, ob Metalle, Aluminium, Papier, Verbundstoffe, Folien, PET oder andere Kunststoffe. Der komplette Sortierprozess der Wertstoffe läuft dabei – bis auf die Vorsortierung und die Qualitätskontrolle – vollautomatisiert ab.

Effizienter Trennungsprozess

Über Metallabscheider und Nichtmetallabscheider werden eisenhaltige Abfälle und Aluminium aussortiert. Infrarotscanner erkennen automatisch PET und andere Kunststoffsorten und schießen die jeweiligen Materialstücke mit gezielten Luftstößen in die richtigen Behälter. Die Polymerquote – für reine wiederverwertbare Kunststoffe – liegt heute bei 12 %, eine Steigerung von 70 % zur Vorgängeranlage.

Der hohe Automatisierungsgrad sichert höchste Effizienz. Bestes Beispiel: In der SUEZ Sortieranlage in Ochtendung werden stündlich 17,5 Tonnen Leichtverpackungen aus dem gelben Sack sortiert. 15 Nahinfrarot-Trenngeräte und drei Siebe sorgen für sortenreine Trennung.

So erreichen Sie uns

Wir beraten Sie gerne.

Mehr als 60.000 Kunden bauen auf die Expertise von SUEZ. Sie auch? Sprechen Sie uns an.

Kontakt aufnehmen