Kontakt aufnehmen
Themen Suche Navigation
Kontakt

SUEZ Q - grow circular

Unternehmenserfolg durch Wertschöpfungskreisläufe:

Durch die konsequente Umsetzung einer Circular Economy ermöglicht SUEZ Q den Wiedereinsatz von Ressourcen aus Produkt, Verpackung und Produktionsabfall innerhalb der Wertschöpfung.

SUEZ Q führt zu:

  • Unternehmenswertsteigerung
  • Belastbarer Nachhaltigkeit
  • Circular Economy

Umsetzung der eigenen Circular Economy

SUEZ Q ermöglicht Produktionsunternehmen, Markenherstellern und Industrieunternehmen die Umsetzung der eigenen Circular Economy.

Bereits verwendete Ressourcen werden, nach deren End-of-use, wieder in die eigene Wertschöpfung integriert und im Kreislauf geführt. Damit werden neue ökonomische Effekte durch nachhaltige Prozesse geschaffen. Unternehmen werden zu Pionieren der Circular Economy und erfüllen die steigenden Erwartungen von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeiter sowie regulatorische Anforderungen.

 

Führungsposition durch frühzeitigen Einstieg

Voraussetzung ist ein frühzeitiger Einstieg in eine nachhaltige Circular Economy, der heute schon die Weichen stellt für Wettbewerbsfähigkeit, Wertschöpfung und Unternehmenswert in den kommenden Jahren.

Ein nachhaltiger Wertschöpfungskreislauf bringt Unternehmen in eine führende Position bei Kunden, Investoren, Mitarbeitern und hat einen signifikanten Einfluss auf zukünftige Unternehmensergebnisse.

 

Von der Kette zum Kreislauf

SUEZ Q entwickelt die Wertschöpfungskette eines Unternehmens weiter zu einem Wertschöpfungskreislauf indem Produkt, Verpackung und Produktionsabfall als Ressourcenquellen erschlossen werden.

Für jeden der drei Workstreams – Produkt, Verpackung und Produktionsabfall – werden funktionale Lösungen entwickelt, um die genutzten Ressourcen zu recyceln und wieder nutzbar zu machen.

SUEZ Q Roadmapping – Der Einstieg in eine Circular Economy

Durch die Entwicklung eines unternehmensspezifischen Fahrplans ermöglicht das SUEZ Q Roadmapping Unternehmen einen greifbaren und planbaren Einstieg in die Circular Economy. Die Roadmap liefert die Strategie zur eigenen Circular Economy und einen Umsetzungsplan, der durch die Aufteilung in Einzelprojekte individuelle gestaltet und gesteuert werden kann.

  • 1

    Analyse

    Zu Beginn wird die aktuelle Situation innerhalb der Workstreams (Produkt, Verpackung & Produktionsabfall) anhand einer standardisierten Analyse erfasst.

  • 2

    Bewertung

    Die Analyseergebnisse dienen als Grundlage zur Bewertung des Stands der Entwicklung innerhalb der Workstreams.

  • 3

    Roadmap

    Auf Basis der Analysen, der Interviews und der Termine vor Ort wird die individuelle Roadmap für die Circular Economy entwickelt. Die Roadmap liefert die Strategie und den Plan zur Umsetzung einer Circular Economy.

SUEZ Q - eine Marke, drei Services

Unsere Services schließen Ihren Wertschöpfungskreislauf.

SUEZ.scope®

Optimiertes Abfallmanagement

Produktionsunternehmen senken ihre Kosten durch ein optimiertes Abfallmanagement wesentlich.

Optimierte Wasser- und Entsorgungsprozesse verringern den organisatorischen und operativen Aufwand an den Produktionsstandorten und verbessern das Abfallrecycling. Auf diese Weise trägt ein Entsorgungskonzept entscheidend zum Unternehmenswert bei.

Mehr erfahren

SUEZ.circpack®

Kreislauffähige Verpackungen

Unterstützung von Markenhersteller, Einzelhändler und Verpackungsunternehmen im Streben hin zu einer kreislauffähigen Verpackung.

Ein durchdachtes Verpackungsdesign ist Voraussetzung für einen geschlossenen Recycling-Kreislauf. Nur so lassen sich Lizenzierungskosten reduzieren, Regularien der EPR-Gesetzgebung einhalten und ein positives Markenimage transportieren.

Mehr erfahren

SUEZ.rechain®

Angewandtes Produktrecycling

Ein funktionierenden Produktrecyclings für Hersteller, das die genutzten Materialien in die Produktion zurückführt.

Produktrecycling wird immer wichtiger: Zum einen steigt das Konsumenteninteresse an nachhaltigen Produkten, zum anderen verpflichten immer strengere EPR (Extend Producer Responsibility)-Gesetze Unternehmen zu einer erweiterten Produktverantwortung auch nach der Nutzung.

Mehr erfahren

Interesse?

Sie wollen in die Circular Economy starten? Sprechen Sie unsere Experten an.

Kontakt aufnehmen